Delegiertenversammlung 2019

Aus persönlichen Gründen musste der Präsident des Oberharzer Schützenbundes Hartmut Wawrzinek, die Delegiertenversammlung seinem Stellvertreter Michael Peinemann übertragen.  Michael Peinemann hat die Versammlung souverän geleitet und die Tagesordnung zügig abgearbeitet.

Die turnusmäßigen Wahlen verliefen wie gewohnt. Bei der Wahl der Kreisschriftführerin, des Kreisjugendleiters und der Damenleiterin wurde von der Versammlung auf Wiederwahl plädiert. So wurde die Damenleiterin Carmen Nordhausen, der Kreisjugendleiter Michael Pförtner und die Kreisschriftführerin Alexandra Stein einstimmig wiedergewählt. Alexandra Stein hat mittlerweile 18 Jahre Vorstandsarbeit geleistet und ist damit dienstältestes Präsidiumsmitglied. Durch eine weitere Wahl konnte der vakante Posten im Präsidium des Chronisten besetzt werden. Ulrike Peinemann übernahm dieses Amt.

Auch die Schießkommission wurde neu aufgestellt. Dem ausscheidenden Mitglied Gerd Thoma überreichte der Kreisschießsportleiter Michael Schindler einen Präsentkorb und bedankte sich für die geleistete Arbeit. Die neue Schießkommission wurde von der Versammlung einstimmig bestätigt.

Es gab auch noch einige Änderungen. So wurden die uralten Schilder mit den Vereinsnamen, die plötzlich verschwunden waren, durch Wimpel ersetzt.

Eine weitere Änderung wurde vom Kreisschießsportleiter Michael Schindler verwirklicht. Er hatte sich Gedanken für die Siegerehrung des Rundenwettkampfes gemacht und die nicht mehr so geliebten kleinen Pokale durch liebevoll gepackte Präsente ersetzt. Die Männer erhielten mindestens eine Flasche Bier, die Frauen eine Flasche Sekt und die Jugendlichen Erfrischungsgetränke neben vielen anderen Kleinigkeiten.

Herzlichen Dank an den Kreisschießsportleiter für die gute Idee und die Mühe beim Einkaufen und liebevollen Verpacken der Preise.

Der stellv., Präsident Michael Peinemann konnte zum Abschluss der Versammlung noch bekannt geben, dass die nächste Delegiertenversammlung in St. Andreasberg stattfinden wird.

Mit ein dreifachen „Gut Schuss“ beendete er die Delegiertenversammlung.

Bilder von R. Köhler, Bericht: U. Peinemann / R. Köhler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.