Kreisliga LG-Auflage

Nach über 10 Wochen Corona bedingter Pause konnten wir heute endlich einen weiteren Durchgang auf den Ständen der Schützengesellschaft Zellerfeld durchführen.

Zum Wettkampf traten an die Mannschaften SG Zellerfeld III mit den Schützen Fritz Hense, Gabriele Scheffel und Ingret Burmester gegen SG St. Andreasberg I mit den Schützen Sieglinde Engelmann, Ingrid Neuse und Gerd Klapproth.

Daneben traf die Mannschaft BSG Lautenthal I mit den Schützen Detlef Weichert, Carmen Nordhausen und Petra Müller auf SG Zellerfeld IV mit Sigrid und Hans Czoelner sowie Wolfgang Fehrenschild. Auf Grund ausreichend vorhandener Stände konnten die Begegnungen gleichzeitig stattfinden.

Auch heute gab es wieder einige gute Ergebnisse mit bis zu 296 Ringen. Am meisten Spaß bereitete allerdings den meisten Schützen, mit Ausnahme von zwei Teilnehmern, unser erstes Stechen in diesem Jahr. Selbstverständlich wurde dies mit dem gebührlichen Applaus belohnt. Aber wer waren die Glücklichen?

Da sind sie: Carmen Nordhausen und Hans Czoelner. Und was haben sie doch für einen Spaß an dem Ganzen…….. aber das endete abrupt, als Rolf Köhler zum Tanz bat. Das Stechen gewann übrigens Hans Czoelner mit 10 Ringen.

Die Begegnungen endeten damit wie folgt: Zellerfeld III besiegt St. Andreasberg I mit 2:1, die BSG Lautenthal unterliegt Zellerfeld IV mit 1:2 Punkten.

Fortsetzung RWK Kreisklasse

Unser Kreisschießsportleiter Michael Schindler teilt mit, dass der durch Corona unterbrochene Rundenwettkampf Luftdruckwaffen in der Kreisklasse im Februar mit dem 3. Durchgang fortgesetzt wird.

Der vierte findet dann im März, der letzte im April 2022 statt.