Einstellung des Vergleichsschießens

Hallo Freunde des Schießsports

Hiermit möchte ich mich bei allen Teilnehmern für die Teilnahme an dem Leistungsvergleichsschießen 2020-2021 in der Disziplin Luftdruck Waffen bedanken. Leider konnten wir auf Grund der Pandemielage Ende Oktober nur einen Durchgang schießen. Aufgrund der aktuellen Pandemielage und der kaum kalkulierbaren Entwicklung möchte ich das geplante Leistungsvergleichsschießen hiermit absagen. Die schon gezahlten Startgelder für das Leistungsvergleichsschießen werden bei der Meldung zum Rundenfernwettkampf 2021-2022 berücksichtigt. Das Ergebnis von dem Leistungsvergleichsschießen 2020-2021 aus dem ersten Durchgang kann nicht für den Rundenfernwettkampf 2021-2022 übertragen werden. Nun hoffe ich, dass wir dann im Oktober mit unserem normalen Rundenfernwettkampf 2021-2022 beginnen können. Ich bitte um euer Verständnis zu meiner Endscheidung.

Ich wünsche euch und euren Familien frohe Ostern, viel Sonnenschein, einen fleißigen Osterhasen und fröhliche Feiertage.

Bleibt Gesund

Liebe Grüße Michael Schindler

Kreisschießsportleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.