Kreisliga LG-Auflage in Zellerfeld (3)

Fortsetzung der Kreisliga in der Disziplin Luftgewehr-Auflage am 23.11.21, um 19:00 Uhr auf den Ständen der SG Zellerfeld: In Erfüllung der Frauenquote traten mit leichter Verspätung 7 Schützenschwestern gegen 5 Schützenbrüder an. Die reine Damenmannschaft der SG Zellerfeld III durfte sich gegen die Mannschaft SG Clausthal II beweisen, die ebenfalls mit 2 Damen und einem Schützen antrat.

Clausthal verlor zwar mit 1:2 Einzelpunkten, sicherte sich aber vorerst den ersten Tabellenplatz, da den Schützen der SG Zellerfeld III durch den vorherigen Rückzug einer Mannschaft ihre 3 Einzelpunkte aberkannt wurden. Zellerfeld III belegt nach diesem Wettkampf den 2. Tabellenplatz und dürfte damit wahrscheinlicher Anwärter einer der ersten beiden Tabellenplätze bleiben.

Die besten Schützen dieser Begegnung waren Gabi Scheffel (Zellerfeld) mit 295 Ringen, die Rainer Otte (Clausthal) besiegte, der 294 Ringe errang. Silvia Leismann (Clausthal) gewann mit 292 Ringen. Silvia, Petra Mölter und Ingret Burmeister (beide Zellerfeld) starteten erstmalig in der Kreisliga und zeigten dafür recht passable Ergebnisse. Gerade Ligaschießen – egal in welcher Liga – erzeugen bei den Schützen und Schützinnen meist eine nicht zu unterschätzende Anspannung.

Die weitere Begegnung trugen die Mannschaften St. Andreasberg gegen Zellerfeld IV aus. Hier gewann Zellerfeld mit 3:0 Einzelunkten, die damit zur Zeit den 3. Tabellenplatz belegen.

Alle Schützen von Zellerfeld IV schlossen den Durchgang mit guten Ergebnissen ab,  Sigrid Czoelner  mit 295, Hans Czoelner  mit 293  und Wolfgang Fehrenschild mit 291 Ringen. Sieglinde Engelmann ( St. Andreasberg) zeigte seit Beginn der diesjährigen Wettkämpfe eine ständige Steigerung und erreichte in dieser Begegnung 289 Ringe.

Fortsetzung folgt bereits in 2 Wochen am 7.12.21 in Clausthal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.